Wie funktioniert ein co2-Generator?

Ein CO2-Generator ist ein Gerät, das Kohlendioxid für den Anbau von Pflanzen in Gewächshäusern, Hydrokulturen und anderen Innenanwendungen erzeugt. Kohlendioxid ist für das Pflanzenwachstum nützlich, weil es als Ersatz für Sonnenlicht dient. Es ist wichtig zu wissen, dass Kohlendioxidgeneratoren bei unsachgemäßem Gebrauch oder unsachgemäßer Handhabung gefährlich sein können, weshalb empfohlen wird, sie nur mit Hilfe eines erfahrenen Züchters zu verwenden.

Kohlendioxid-Generatoren sind auch als in sich geschlossene Pakete erhältlich, die das gesamte erforderliche Zubehör wie Schläuche und Regler enthalten. Diese Paketsysteme erfordern in der Regel nur einen geringen Installationsaufwand und werden vorkonfiguriert geliefert, so dass man sie nur noch anschließen und in Betrieb nehmen muss. Der Nachteil dieser Systeme ist, dass sie im Vergleich zum Selbstbau sehr teuer sind.

co2 generator einrichtung

Wie viele Brenner brauche ich für meinen CO2-Generator im Grow Room?

Zunächst müssen Sie den Platz und die verfügbare Energie in Ihrem Anbaugebiet berücksichtigen. Wenn es sich um ein Gewächshaus handelt, können Sie nur ein System pro Raum anschließen. Wenn es sich um eine kleinere Anlage handelt, sollten ein oder zwei Systeme für das gesamte Gebäude ausreichen.

Zweitens müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine Automatisierung der Einrichtung Ihres CO2-Generators benötigen. In sich geschlossene Pakete mit automatisierten Systemen sind in der Regel teurer als nicht automatisierte, sparen aber langfristig Zeit und Geld, da sie Arbeitskosten einsparen und sicherstellen, dass alle Ihre Geräte ordnungsgemäß verwendet werden.

Für die Einrichtung von CO2-Generatoren in kleinen Räumen ist nur ein Druckregler erforderlich, während in größeren Einrichtungen je nach Größe des Bereichs 2-3 Druckregler eingesetzt werden können. Es ist am besten, Druckregler an jedem Regler zu verwenden. Wenn Sie co2-Generatoren in einer großen Einrichtung aufstellen, empfiehlt es sich, das System in zwei oder mehr Teile zu unterteilen und für jeden Teil einen anderen Regler zu verwenden.

Bänder co2 generator

Sobald Sie sich für die Platz-, Strom- und Automatisierungsanforderungen für die Einrichtung Ihres CO2-Generators entschieden haben, müssen Sie entscheiden, welcher Generator am besten geeignet ist, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Zwei gängige Arten von CO2-Generatoren, die im Handel erhältlich sind, sind Calcium-Looping-Systeme und feuerbasierte Systeme.

Wie funktioniert ein Calcium-Co2-Generator?

Calcium-Looping-Systeme sind in der Anschaffung teurer, können aber bei minimalem Wartungsaufwand eine große Menge an CO2-Gas erzeugen. Sie funktionieren, indem Kalziumkarbid in Wasser aufgelöst wird, um Acetylengas zu erzeugen, das dann mithilfe eines wassergekühlten Katalysators in CO2 umgewandelt wird. Der einzige Nachteil dieses Generatortyps ist, dass er sehr feuchtigkeitsempfindlich ist, so dass man ihn stets sauber halten muss.

Die letzte Option bei der Auswahl von CO2-Generatoren ist ein feuerbasiertes System. Diese Generatoren arbeiten mit der Verbrennung von Erdgas oder Propan. Sie erzeugen mehr CO2 als Kalziumkreislaufsysteme, sind aber auch sehr wartungsintensiv, da die Heizungen leicht ausbrennen und häufig ersetzt werden müssen. Diese Generatoren können bis zu 50 Dollar pro Stunde an Energiekosten verursachen. Wenn Sie also ein großes Anbaugebiet haben, sollten Sie andere Alternativen in Betracht ziehen.

Wie funktioniert ein Propan-Kohlendioxid-Generator?

Ein Propan-Kohlendioxid-Generator ist ein Gerät, das Erdgas oder Propan verwendet, um Kohlendioxid für das Pflanzenwachstum zu erzeugen. Sie sind die billigste verfügbare Methode zur Erzeugung von Kohlendioxid aus fossilen Brennstoffen.

Sie funktionieren, indem sie entweder Erdgas oder Propan verbrennen, um einen Reaktor mit Wasser und Kalziumkarbid zu erhitzen. Bei dieser Reaktion entsteht Acetylen, das dann in einem Katalysator mit weiterem Wasser reagiert und CO2-Gas bildet. Der letzte Schritt besteht darin, dieses Gas durch eine Kühlschlange zu leiten, bevor es in den Anbaubereich entlassen wird.

Wie viel Propan verbraucht ein co2-Generator?

Ein CO2-Generator wird mit Propan betrieben, wenn er für die Verwendung von Erdgas ausgelegt ist. Wenn Sie sich fragen, wie viel Propan für einen CO2-Generator benötigt wird, liegen die Zahlen zwischen 1 bis 3 Pfund pro Stunde, je nach Größe Ihrer Anlage. Bedenken Sie jedoch, dass dies nur die Menge ist, die von der Anlage selbst verbraucht wird. Sie müssen auch berücksichtigen, wie viel Energie zum Erhitzen des Wassers und des Kalziumkarbids in der Katalysatorkammer benötigt wird.

Wie viel CO2 wird mein Propangasgenerator pro Stunde verbrauchen?

Der Verbrauch Ihres Propangasgenerators hängt von der Größe Ihres Gewächshauses und der Anzahl der Stunden ab, die Sie ihn betreiben. Der durchschnittliche Heimgärtner benötigt nur etwa 0,1-0,5 Gallonen pro Stunde für seinen gesamten Garten, aber diese Zahl kann beträchtlich ansteigen, wenn Sie einen großen Garten haben oder leistungsstarke Lichter verwenden.

Wie lange dauert es, bis der CO2-Gehalt eines Propan-Kuh-Generators sinkt?

Das CO2 steigt innerhalb weniger Minuten aus dem Generator auf, aber es dauert etwa 15-20 Minuten, bis das meiste davon in den Garten gesunken ist. Deshalb müssen Sie, wenn Sie Ihren Propan-Kohlendioxid-Generator nachts laufen lassen, immer noch Ventilatoren oder Zerstäuber verwenden, um den Kohlendioxidgehalt tagsüber hoch genug zu halten.

Wie funktioniert ein Diesel-Kohlendioxid-Generator?

Ein Diesel-Kohlendioxid-Generator ist ein Gerät, das Diesel verwendet, um Kohlendioxid für das Pflanzenwachstum zu erzeugen. Sie sind im Vergleich zu Propan teuer, verwenden aber einen sauberer verbrennenden Kraftstoff, der ein ausgezeichnetes Energie-Kohlendioxid-Verhältnis aufweist und wenig Wartung erfordert.

Wie hoch ist der CO2-Ausstoß eines 80-kW-Generators mit Dieselantrieb?

Ein co2-Generator wird mit Diesel betrieben, wenn er für den Betrieb mit Erdgas ausgelegt ist. Wenn Sie sich fragen, wie viel co2 pro Stunde durch einen Dieselgenerator erzeugt wird, liegen die Zahlen zwischen 230 und 3.000 Pfund pro Stunde, je nach Größe Ihrer Einrichtung.

Wie funktioniert ein elektrischer co2-Generator?

Ein elektrischer CO2-Generator funktioniert, indem Wasser über heiße Kohle oder andere Materialien geleitet wird, die entflammbare Gase, wie z. B. Methan, freisetzen. Das Gas reagiert mit dem Sauerstoff in der Atmosphäre und erzeugt Wärme, die mehr Wasser zum Kochen bringt und den Druck erhöht, wodurch mehr brennbares Gas durch ein enges Rohr gepresst wird, wo es sich mit der Luft vermischt und verbrennt.

Wie funktioniert ein wassergekühlter co2-Generator?

Ein wassergekühlter Generator funktioniert, indem er Gas durch einen mit Flüssigkeit gefüllten Kühler leitet. Wenn das CO2 in die Flüssigkeit gepresst wird, sinkt seine Temperatur, wodurch es in eine flüssige Form kondensiert.

Wie funktioniert ein HPS-Ko2-Generator?

Natriumdampf-Hochdrucklampen (HPS) werden in der Regel während der Blütezeit der Pflanzen eingesetzt, um eine gesunde Fruchtbildung zu fördern und den Ertrag zu steigern. Die HPS-Lampe erzeugt Licht im roten Spektrum, das dem natürlichen Sonnenlicht am ähnlichsten ist. Sie strahlen auch wenig bis gar keine Infrarotstrahlung ab, was sie für den Einsatz in unmittelbarer Nähe sicher macht.

Wie bestimme ich die Größe des CO2-Generators, den ich für meinen Grow-Raum brauche?

Zunächst müssen Sie entscheiden, wie groß Ihr Grow-Raum ist. Stellen Sie sich dann die folgenden Fragen:

-Wie viele Lampen habe ich in meinem Zuchtraum?

-Welche Arten von Leuchtmitteln verwende ich (normalerweise HPS oder MH)?

-Wie oft werde ich meinen CO2-Generator verwenden? Zu welcher Jahreszeit werde ich ihn am häufigsten benutzen?

-Möchte ich dieses System automatisieren? Wenn ja, welche Art von Steuerung(en) würde(n) am besten zu meinen Bedürfnissen passen (d.h. einfache atmosphärische Steuerung oder komplexe)?

-Wie viel Energie (Watt/kWh) werde ich für dieses System benötigen?

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, müssen Sie nur noch Ihre Wattzahl mit der Anzahl der Stunden pro Tag multiplizieren, die Sie das System betreiben wollen. Wenn Ihre Lichter beispielsweise 600 Watt verbrauchen und Sie sie während einer 100-tägigen Anbausaison 10 Stunden pro Tag betreiben wollen, dann beträgt Ihr täglicher Gesamtverbrauch 6000 Watt. Wenn es in einer Saison 90 Tage gibt, an denen es zu kalt oder bewölkt ist, um draußen zu wachsen, dann werden Sie Ihren CO2-Generator höchstwahrscheinlich 11 Stunden pro Tag nutzen. In diesem Fall würde die tägliche Wattzahl 6600 Watt betragen.

Wie viele Stunden am Tag läuft ein CO2-Generator?

Ein CO2-Generator läuft im Durchschnitt 11 Stunden pro Tag, wenn Sie ihn als Ergänzung zu Ihren aktuellen Anbaubedingungen verwenden. Idealerweise sollte das System jedoch mindestens 12 Stunden am Tag laufen, da die Gärtner Zeit brauchen, um sich vom CO2-Verbrauch zu erholen, wenn sie nicht in der Nähe sind, um nach ihrem Garten zu sehen.

Bei welchem ppm-Wert sollte ich meinen CO2-Generator für den Salatanbau einsetzen?

Eine CO2-Konzentration von 20-30 ppm ist ideal für den Anbau von Salat.

Wie bestimme ich, wie viele Kubikmeter in meinem Grow Room oder Zelt sind?

Zunächst müssen Sie bedenken, dass ein Kubikfuß Raum sieben und vier Zehntel Gallonen entspricht, da 1 Gallone = 7,48 Kubikfuß. Wenn Ihr Zuchtraum 4’x4’x5′ groß ist, dann hat er ein Fassungsvermögen von 560 Gallonen. Sie sollten auch bedenken, dass die Luftströmungen das Vorhandensein von CO2 im Raum beeinflussen.

Wie groß muss der Generator für die CO2-Ergänzung in einem Gewächshaus von 1000 Quadratmetern sein?

Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, denn es gibt mehrere Faktoren, die sich darauf auswirken, wie viel Propan Sie für ein Gewächshaus von 1000 Quadratmetern benötigen:

-Wie hoch ist die Durchschnittstemperatur in Ihrer Region?

Wachsen Sie mit HID-Lampen oder LED-Lampen?

Wie viele Stunden wird Ihr CO2-Generator im Durchschnitt pro Tag laufen?

-Wollen Sie dieses System automatisieren (wenn ja, wie kompliziert ist der Automatisierungsprozess)?

Anhand dieser Faktoren kann man feststellen, dass ein 1-Kubikfuß-Propantank eine Fläche von 600 Quadratmetern mit Erdgasheizungen abdecken würde. Um die Größe Ihres Propantanks zu bestimmen, teilen Sie die Gesamtfläche durch 600 und multiplizieren Sie diese Zahl mit 1,5 (30% Gemeinkosten). Wenn Sie zum Beispiel ein Gewächshaus mit einer Fläche von 1250 Quadratmetern haben, benötigen Sie mindestens 2.083 Gallonen Flüssiggas. Um dies zu erreichen, benötigen Sie einen 2-Kubikfuß-Tank mit 45 % Überdruck für die Entlüftung und einen 20-Pfund-Zylinder, um Ihren kleinen Tank nachzufüllen, wenn er leer ist.

Wie lange muss der CO2-Generator laufen, um Milben abzutöten?

Es dauert etwa 48 Stunden, um Milben mit einem CO2-Generator zu töten. Das liegt daran, dass CO2 Schädlinge wie Weiße Fliegen und Spinnmilben erstickt.

Wie lange hält ein durchschnittlicher CO2-Generator?

CO2-Generatoren halten in der Regel 2 Jahre, bevor Sie Teile wie das Pad, die Elektrode und den Diffusorschlauch ersetzen müssen. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Gerät regelmäßig auf Undichtigkeiten und andere Probleme überprüfen, damit es nicht ausfällt, wenn Sie es am wenigsten erwarten.

Wie viel Watt braucht man für einen 300 Quadratmeter großen Grow-Raum?

Die Menge an Watt, die für einen 300 Quadratfuß großen Anbaubereich benötigt wird, hängt davon ab, wie oft das System zusammen mit verschiedenen anderen Faktoren läuft. Wenn Sie beispielsweise eine Automatisierung wünschen, benötigen Sie eine höhere Wattzahl, da die Lichter zu weit entfernt sind, um sie manuell ein- und auszuschalten. Die Wattzahl hängt auch davon ab, wie kompliziert Ihr System ist und welche Art von Geräten Sie mit Strom versorgen wollen (z. B. einen Kohlefilter und Ventilatoren). Um diese Frage zu vereinfachen, gehen wir davon aus, dass Sie eine Automatisierung wünschen, aber keine andere Beleuchtung als den CO2-Generator.

Die durchschnittlichen Kosten für den Betrieb einer 300 Quadratmeter großen Anbaufläche für 20 Stunden pro Tag während eines 11-monatigen Zeitraums würden etwa 6500 Watt* betragen. Mit diesen Informationen im Hinterkopf ist es einfach, den geschätzten monatlichen Energieverbrauch für diesen speziellen Aufbau zu bestimmen: 6500 Watt* x 20 Stunden = 130000 Wattstunden/Monat. Wenn Sie 0,12 $ pro kWh** bezahlen, beträgt Ihre monatliche Stromrechnung etwa 1500 $***.

*Diese Berechnung berücksichtigt nicht die Anzahl der Tage, an denen Ihr CO2-Generator jeden Monat läuft, sowie Faktoren, die die richtige CO2-Anreicherung beeinflussen, wie Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen usw. Es handelt sich hierbei lediglich um eine grobe Schätzung zur Größenbestimmung. **Die durchschnittlichen Stromkosten in den USA betrugen 2017 10,13¢ pro kWh ***Wenn Sie in einem Gebiet mit höheren Stromtarifen leben, ist dies Ihr geschätzter monatlicher Energieverbrauch, was zu einer größeren CO2-Generatoreinrichtung führen kann.

Was ist ein sicherer ppm-Wert für die Verwendung eines CO2-Generators in Innenräumen?

Studien haben gezeigt, dass 1500-2000 ppm für ein gesundes Wachstum in den verschiedenen Phasen der Pflanzenentwicklung als sicher gelten. Die Züchter sollten jedoch die Bedürfnisse ihrer Pflanzen individuell erfüllen, indem sie deren Wachstum genau beobachten und die Werte entsprechend anpassen.

Warum stößt ein Kohlekraftwerk weniger Kohlendioxid aus als ein Gasgenerator?

Beide Energiequellen erzeugen zwar hohe Mengen an CO2, aber das Kohlekraftwerk ist viel größer als ein durchschnittlicher Gasgenerator. Aufgrund des Größenunterschieds ist es für ein Kohlekraftwerk einfacher, seine CO2-Emissionen auf ein sichereres Niveau zu verdünnen, während ein gasbetriebener Generator diesen Luxus nicht hat.

Wachsen Pflanzen bei höheren CO2-Konzentrationen schneller?

Ja! Studien zeigen, dass CO2-Konzentrationen von 1000 ppm und mehr die Photosyntheserate um bis zu 40 % steigern und gleichzeitig die Ernteerträge und die Obstproduktion erhöhen können. Das ist ein echter Knaller für Ihr Geld!

Welche CO2-Konzentrationen gelten in Innenräumen während der Nacht als sicher?

Während die Beleuchtung in Innenräumen in der Regel 18 bis 24 Stunden pro Tag (oder länger) eingeschaltet ist, kann der CO2-Gehalt in der Nacht 200 ppm und mehr betragen, während die Pflanzen trotzdem gesund wachsen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Pflanzen tagsüber durch die Photosynthese Lichtenergie absorbieren, so dass sie nachts empfindlicher auf den CO2-Gehalt reagieren.

Was sind sichere ppm-Werte für Kinder und Haustiere?

Studien haben gezeigt, dass eine Langzeitexposition bei 100 ppm oder weniger weder bei Kindern noch bei Tieren zu größeren Gesundheitsrisiken führt. Allerdings sollten Sie Ihre Pflanzen vorsichtshalber außer Reichweite aufbewahren!

Wie viel Wärme erzeugt ein CO2-Generator?

Wie viel Wärme Ihr CO2-Generator erzeugt, hängt von vielen Faktoren ab. Die Größe der Fläche, die er abdeckt, der ppm-Wert, den Sie einbringen, und die Frage, ob die Pflanzen das CO2 absorbieren, sind alles Faktoren, die zu dieser Zahl beitragen. Im Durchschnitt gibt ein 5.000-ppm-Generator mit einem vollen Tank jedoch etwa 150 BTUs pro Stunde ab.

Wann schalten Sie Ihren CO2-Generator im Grow Room nachts ab?

Auch wenn es eine gute Idee zu sein scheint, den Generator die ganze Nacht hindurch laufen zu lassen, besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Garten überkarbonisieren. Wenn zu viel CO2 im Raum ist, wird es für Ihre Pflanzen anaerob, was dazu führen kann, dass sie krank werden und absterben. An diesem Punkt sollten Sie den Generator schrittweise herunterfahren, bis Sie einen angemessenen ppm-Wert erreichen (etwa 1.500 ppm), und ihn dann über Nacht eingeschaltet lassen.

Wie lange braucht ein Titan Ares Co2-Generator, um einen 10×10 großen Raum mit einer Co2-Konzentration von 5.000 ppm zu befüllen?

Ein 10×10 Raum würde ungefähr 100 Kubikfuß Kohlendioxid benötigen, um 5.000 ppm zu erreichen. Ihr CO2-Generator sollte dies in etwa 20 Minuten schaffen, während Sie seinen Tank auffüllen (was etwa 8 Stunden dauern sollte). Wenn nicht, sollten Sie sich einen größeren Generator für Ihren Grow-Raum zulegen!

Warum sollte man keinen Erdgas-Ko2-Generator für den Innenbereich verwenden?

Obwohl Erdgas im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen relativ sauber ist, ist es dennoch nicht die beste Wahl für den Innenanbau. Das liegt daran, dass die freigesetzten Aromen den Wachstumszyklus Ihrer Pflanzen beeinträchtigen könnten. Flüssiges Propan hingegen erzeugt fast keine Aromen und deckt Ihren gesamten CO2-Bedarf.

Wie viel sind 1 Kubikfuß CO2 wert?

Diese Zahl variiert je nach dem aktuellen Marktpreis für Kohlendioxid, aber 1 Kubikfuß entspricht etwa 730 Kubikzoll oder 0,07 Kubikmetern. Bei den heutigen Durchschnittskosten von 100 Dollar pro Tonne entspricht dies etwa 11 Dollar pro Kubikfuß!

Benutzen Sie eine Zeitschaltuhr, wenn Sie einen CO2-Generator betreiben?

Ja! Sie sollten Ihren Generator auf eine Zeitschaltuhr einstellen, damit er sich automatisch zur gewünschten Zeit einschaltet. So können Sie die ppm-Werte den ganzen Tag über im Auge behalten und gleichzeitig Ihre Pflanzen mit einer konstanten CO2-Dosis gesund erhalten.

Wie lange dauert es, bis die CO2-Konzentration im Zuchtraum 1.500 ppm erreicht?

Wenn Sie 5.000 ppm Kohlendioxid in Ihrem Grow-Raum haben, sollte es etwa 30 Minuten dauern, bis der Wert von 1.500 ppm erreicht ist. Keine Sorge – das ist normal und schadet nicht!

Wie viel Kohlendioxid enthalten 0,5 Kubikfuß Kohlendioxid?

Ein Tank mit einem halben Kubikfuß fasst ungefähr 3,9 Kubikfuß oder 277 Kubikzoll, wenn er voll ist. Wenn es sich um einen Einwegtank handelt, können Sie davon ausgehen, dass er etwa 300 Kubikzoll fasst.

Wie man einen CO2-Generator mit Zeitschaltuhr benutzt

Stellen Sie Ihre Zeitschaltuhr auf die gewünschte Zeit ein, in der Sie CO2 in Ihren Grow-Raum pumpen möchten, und stellen Sie dann Ihren Generator auf dieselben Einstellungen ein. So stellen Sie sicher, dass Sie zu jeder Zeit die richtige Menge an Kohlendioxid erhalten – auch wenn Sie nicht zu Hause sind!

Wie lange dauert es, bis der CO2-Generator von Titan Areas einen Kubikfuß Tank gefüllt hat?

Ein standardmäßiger 5-Gallonen- oder 20-Liter-Tank kann etwa 4,7 Kubikfuß flüssiges Propan aufnehmen. Wenn er voll ist, dauert es nur etwa 10 Minuten, bis Ihr Generator vollständig gefüllt ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.